Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Am 26. und 27. April 2019 steigt wieder ein motorsportliches Highlight  „… in Deutschland ganz oben“ rund um die Gemeinde Mittelangeln/Satrup: Die ADAC Cimbern Rallye.

Wie schon in den vergangenen Jahren laden die Motorsportfreunde Idstedt unter der Rallyeleitung von Rainer Haulsen zu einer Nat. A-Rallye ein, bei der es für die Teams aus Deutschland und Dänemark um wichtige Meisterschaftspunkte geht. Ganz im Vordergrund stehen hierbei die Prädikate zur Autoplus Dansk Super Rallye (Dänischen Rallyemeisterschaft), der Minirally-Syd-Meisterschaft und natürlich der Schleswig-Holsteinischen ADAC Automobil-Rallye Meisterschaft. Erwartet werden rund 80 Rallyeboliden, die auf den 7 Wertungsprüfungen um Sekunden kämpfen. Ob Vorjahressieger Esben Hegelund wieder an den Start geht ist noch ungewiss, aber mit Kim Boisen, Ib Kragh (neu auf Skoda R5) sowie den norddeutschen Rolf Petersen und Martin Schütte wird es bestimmt wieder spannend.

Erstmalig werden in Satrup auch Fahrzeuge der norddeutschen ADAC Retro-Rallye Serie an den Start gehen, die nach dem eigentlichen Teilnehmerfeld mit einer vorgeschriebenen Durchschnittsgeschwindigkeit die Wertungsprüfungen absolvieren. Hier können die Zuschauer echte „Rallye-Oldtimer“ erleben.

Den Abschluss der ADAC Cimbern Rallye bietet der Zuschauerrundkurs direkt in Süderbrarup, auf dem die Teilnehmer drei Runden absolvieren – also eine hervorragende Gelegenheit, die Teams hautnah zu erleben.