Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

ADAC MX Masters 2021 im Drei-Lauf-Modus

Drei Läufe pro Rennwochenende in den Klassen 1 bis 3

Das ADAC MX Masters wird in der neuen Saison in einem neuen Modus ausgetragen. In den Klassen ADAC MX Masters, ADAC MX Youngster Cup sowie ADAC MX Junior Cup 125 werden drei Wertungsläufe am gesamten Rennwochenende durchgeführt. Nach dem neuen Modus wurde in diesem Jahr bereits die "Short Season" ausgetragen. Der ADAC MX Junior Cup 85 fährt weiterhin zwei Rennen pro Veranstaltung. Die ersten Läufe aller vier Klassen werden bereits am Samstag bestritten. Analog zur Saison 2020 gibt es das kombinierte Start-, freie und Qualifikationstraining am Samstag. Durch den neuen Modus in den Klassen 1 - 3 erhalten die Fahrer mehr Fahrtzeit am Wochenende und durch die nun auch bereits am Samstag ausgetragenen Rennen wird der erste Veranstaltungstag für Fans und Aktive deutlich attraktiver.