Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

am 22. September 2018 von 11 bis 18 Uhr


Liebe Sportlerinnen und Sportler,
verehrte Zuschauerinnen und Zuschauer,


herzlich willkommen zu einer Motorsportveranstaltung der etwas anderen Art. Die besten Turniersportler Norddeutschlands treffen sich in Kiel, um ihre Besten auszufahren.

Es gibt sie: Die Alternative für aktive Fahrer, die sich ein reinrassiges Rennauto nicht leisten können oder wollen, aber dennoch mit ihrem Alltagsfahrzeug sportlich unterwegs sein wollen. Beim ADAC Turniersport kommt es darauf an, einen Kompromiss zwischen fahrerischem Geschick und Fahrzeugbeherrschung einerseits und Geschwindigkeit andererseits zu finden.

Nicht die reine PS-Zahl zählt, sondern die Geschicklichkeit im Umgang mit den Pferdestärken. Nicht die Maximalgeschwindigkeit ist entscheidend, sondern die Akribie, mit der man die unterwegs anstehenden Auf-gaben bewältigt. Und daraus folgt eine besonders schöne Facette dieser Art des Motorsports: Man kann ihn problemlos mit dem eigenen Serien-fahrzeug betreiben. Tuning, stärkerer Motor, spezielle Reifen? Nicht nötig. Einfach einsteigen, den nächsten Ortsclub suchen, der Turnier-sport anbietet, und mitfahren.

Die Fahrerinnen und Fahrer zaubern an diesem Wochenende echten Spitzensport auf den Asphalt. Sinn und Zweck des Geschicklichkeitsturniers ist es, die Fahrkunst zu pflegen und die Sicherheit im Straßenverkehr dadurch zu heben. Damit keiner wegen seines Fahrzeugs Vor- oder Nachteile hat, werden die Parcoursaufgaben individuell auf jede Fahrzeug- und Reifengröße eingestellt.

Auf den ersten Blick mag die Fahrerei ein wenig hausbacken wirken. Ist sie aber nicht. Riskieren Sie also einen zweiten. Es lohnt sich. Wir wünschen dieser Motorsportveranstaltung der etwas anderen Art einen fairen und vor allem unfallfreien Verlauf.


Downloads


Bildergalerie