Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
10.01.2018

Mit „JUMP&RACE“ fängt das neue Jahr gut an!

Die Vorbereitungen für DIE MEGASHOW DES NORDENS gehen in die Endphase und es wird ein Event der Superlative! Die Erfolgsgeschichte ADAC JUMP & RACE MASTERS setzt sich im Jahr 2018 mit der 23. Auflage in 31 Jahren fort. Die in Deutschland einmalige Kombination aus Freestyle-Show und Supercross-Sport im ständigen Wechsel sorgt für über 4 Stunden kurzweilige Unterhaltung – ein gelungener Mix, der Spannung und Action garantiert und mit zahlreichen Neuerungen aufwartet. ichern Sie sich jetzt Ihre Tickets – dieses besondere Event gibt es nur alle 2 Jahre!

FMX-FREESTYLE – WELTELITE-TEAM MIT 8 BACKFLIP-SPRINGERN
 
Das neue Dreamteam an Freestylern beim ADAC JUMP & RACE MASTERS 2018 lautet:
LUC ACKERMANN (20) - GER
PAT BOWDEN (24) – AUS
ADAM JONES (33) – USA
OLIVER LIE (25) – NOR
KAI HAASE (26) - GER
ALEX PORSING (23) - DEN
THOMAS WIRNSBERGER (29) – AUT
MATEJ CESAK (18) – CZE

Whips, Flips & atemberaubende Kombos - die Freestyler werden auf einer der größten, mobilen Rampenanlagen Europas ihr gesamtes Sprung-Repertoire auspacken und die Zuschauer damit garantiert von den Sitzen reißen; wer am Ende gewinnt, entscheidet das Publikum.
Fünf Mal am Abend werden die Piloten an den Start gehen – das gibt es nur in Kiel!

SX-SUPERCROSS MIT 4 KLASSEN
Beim Supercross gehen Fahrer in 4 verschiedenen Klassen an den Start, um den aus 1500 m³ Lehmerde aufwändig gestalteten, neuen Parcour im sonstigen Handball- und Konzerttempel Sparkassen-Arena-Kiel mit Sprüngen, Waschbrett und engen Kurven zu meistern.
In den Klassen SX1 mit 250(450)ccm („König von Kiel“) und SX2 mit 125(250)ccm („Prinz von Kiel“) gehen jeweils 12 Fahrer an den Start, in der SX3 mit den 85 ccm-Maschinen und der SX4 (bis 65 ccm)  kämpfen jeweils 10 Fahrer um den Sieg. Freuen Sie sich also auf spannende Rennen und Überholmanöver vom Feinsten. Als besonderes Highlight wird an jedem Veranstaltungstag ein echtes Super-Finale (SX1/SX2) um den Gesamtsieg ausgefahren!