Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
14.09.2020 ADAC Hansa e.V.

Station Nr. 6 des ADAC Hansa/Schleswig-Holstein SimRacing Pokals ist der Red Bull Ring. Die österreichische Rennstrecke befindet sich mit ca. 75km Entfernung unweit der Stadt Graz. Eröffnet wurde die Rennstrecke in der Steiermark bereits 1969 als Österreichring. Es folgten mehrere Streckenvarianten, die für verschiedene Motorsportrennen genutzt wurden, bevor der letztmalige größere Umbau im Jahr 2010 stattfand und die Rennstrecke seit dem Jahr 2011 als Red Bull Ring genutzt wird. Neben der Formel 1 finden hier auch weitere hochkarätige Rennveranstaltungen statt, u.a. die Motorrad-WM, die DTM oder auch die ADAC GT Masters. Die insgesamt 4,3km lange Rennstrecke verfügt über 10 Kurven. Besonders die ersten beiden Rechtskurven sind anspruchsvoll, da sie bergauf führen und die Piloten jeweils von einer langen Geraden mit hoher Geschwindigkeit runterbremsen müssen. Hier gilt es, den richtigen Bremspunkt zu treffen. Diese beiden Kurven bieten darüber hinaus auch beste Überholmöglichkeiten. Das Infield des Kurses bietet zwei schnelle Linkskurven, die vor allem den Reifen der Rennfahrzeuge viel abverlangen. Zwei äußerst schnell zu durchfahrende Rechtskurven führen dann zurück auf die Start-und-Ziellinie. Für beide Kurven gilt, dass das Timing des Einlenkens gut gewählt werden muss, da bei zu spätem Einlenken oder zu hoher Geschwindigkeit schnell die „Track limits“ des Kurses überfahren werden und dies als Abkürzen eines Piloten gewertet wird. Auf dieser Rennstrecke geht es für die Piloten also insbesondere um ein gutes Timing in Sachen Bremsen und Einlenken, zudem bieten sich den Piloten gute Überholmöglichkeiten.

Der ADAC Hansa/Schleswig-Holstein SimRacing Pokal startet das 6. Rennen mit dem 30-minütigen Qualifying am kommenden Mittwoch, 16.09. um 19:15 Uhr. Im Anschluss erfolgt eine kurze Pause. Der Rennstart ist um 20:00 Uhr. 

Verfolgen Sie das Rennen live auf unserem Stream unter: adachansa.de

Terminkalender ADAC Hansa/Schleswig-Holstein SimRacing Pokal 2020

08.07.2020 Oschersleben
22.07.2020 Zandvoort
05.08.2020 Hockenheim
19.08.2020 Spa
02.09.2020 Nürburgring
16.09.2020 Red Bull Ring
30.09.2020 Assen
14.10.2020 Barcelona
28.10.2020 Lausitzring