Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
13.09.2021

Am 6. und 7. November 2021 finden im Rahmen der dmsj-Finals erstmals Finalläufe unterschiedlicher Disziplinen im Jugendbereich gleichzeitig an einem Ort statt. Zur Premiere des neuen Veranstaltungsformats werden die nationalen Titel im Kart-Slalom und Junioren-Slalom auf der Eifel-Rennstrecke vergeben.
Nachdem die Premiere zunächst durch die Corona-Pandemie und nun durch die zahlreichen Terminverschiebungen bedingt durch die Flutkatastrophe bereits zum zweiten Mal umgeplant werden musste, werden die Finals nun am ersten Novemberwochenende im Rahmenprogramm der Internationalen Deutschen GT Meisterschaft auf der Rennstrecke in der Eifel ausgetragen.
Die besten Nachwuchspilotinnen und -piloten im Kart-Slalom werden am Samstag und Sonntag im alten Fahrerlager des Nürburgrings aufeinandertreffen. Dabei werden die Karts von Beule-Kart zur Verfügung gestellt, auch BEBA Karttires unterstützt die Veranstaltung und liefert die entsprechenden Reifen. Im Junioren-Slalom wird der Titel am 07.11. auf der Eventfläche des Fahrerlagers vergeben, nachdem am Tag zuvor die besten FahrerInnen des ADAC im ADAC-Bundesendlauf ermittelt wurden.
 
Motorsport-Nachwuchs zusammenbringen


In den kommenden Jahren möchte die dmsj möglichst viele Finalläufe aus dem Jugendbereich im Automobil- und Motorradsport gemeinsam am Nürburgring stattfinden lassen. Mit den dmsj-Finals soll der Motorsport-Nachwuchs in Deutschland langfristig zusammengebracht und ein interdisziplinärer Austausch ermöglicht werden. Neben den sportlichen Highlights werden dabei auch die zahlreichen Themen in den Mittelpunkt gerückt, die die dmsj über den Sport hinaus bietet: von der Inklusionsarbeit bis hin zur Förderung von jungem Engagement im Motorsport.

 

deutsche motor sport jugend
Tel: 0 69 / 63 30 07 10
Fax: 0 69 / 63 30 07 30
E-Mail: presse@dmsj.org
Internet: www.dmsb.de | www.dmsj.org