Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
13.09.2021

Am Samstag, 11. September 2021 lud der Av Kiel zum letzten Wertungslauf der ADAC Jugend-Kart-Slalom Meisterschaft ein. Bei durchwachsenem Wetter ging es für einige Piloten noch um wichtige Punkte, um sich für die überregionalen Meisterschaften zu qualifizieren. Die Kieler hatten einen sehr anspruchsvollen Parcours erstellt, bei dem alle Fahrer und Fahrerinnen nochmal zeigen konnten, was in ihnen steckt.


Am Ende der Veranstaltung stellte der Av Kiel freundlicherweise noch seine Vereinskarts zur Verfügung, um sieben Jugendliche aus vier Vereinen zu verabschieden. Mit Feuerwerk und großem Applaus bedankten sich alle bei den Fahrern für die schöne Zeit.


Coronabedingt absolvierten in diesem Jahr alle Fahrer, Trainer und Eltern innerhalb von sechs Wochen alle sieben Meisterschaftsläufe, was eine absolute Herausforderung war. Dennoch freuen sich jetzt alle Qualifizierten auf die überregionalen Meisterschaften, die innerhalb der nächsten zwei Wochen bestritten werden.


Für den ADAC Schleswig-Holstein werden folgende Jugendliche am 19.09.2021 in Wittenburg zur Norddeutschen ADAC Kart-Slalom-Meisterschaft und eine Woche später beim ADAC Bundesendlauf in Bad Aibling an den Start gehen:


K1     Joris Blöcker Av Lübeck
          Valentin Janz   MSC Bennebek
         Anton Alexander Hergerdt   MSC Bennebek
K2     Ricardo Messina   MSC Holstein
          Carlos Hellberg   Av Lübeck
          Peer Ole Andresen   AC Schleswig   (Norddt. Endlauf)
          Justus Siegwarth   AC Schleswig    (Bundesendlauf)
 K3     Julius Siegwarth   AC Schleswig
          John Römer   MSC Bennebek
          Jost Nickel   AC Schleswig
K4     Felix Köppe   Av Lübeck
          Nike Ewald   AC Nordfriesland
          Luca Gehrke   Av Lübeck
K5     Lina Uck    AC Schleswig
          Louis Pettke   Av Lübeck
          Jesko Borgert   Av Kiel
K5+   Laura Uck AC Schleswig


Wir wünschen allen Teilnehmer viel Spaß und Erfolg.


Kerstin Kleinwort