Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
08.10.2018

Die offizielle Rennsaison 2018 ist nun für Norick Blödorn (Flintbek) beendet. Am 19.09. fand in Slangerup/DK noch das letzte Liga-Rennen in der 1. Division statt. Die dänische Meisterschaft sollte an diesem Tag zwischen Skaerbaek (Noricks dänische Vereinszugehörigkeit) und Fjelsted entschieden werden; die beiden anderen Teams hatten keinen Einfluß mehr auf die Titelvergabe. Im letzten Lauf der Mannschaftsbesten konnte Norick mit einem Sieg, ein Stechen um den Titel erfahren. Als bester Fahrer seiner Mannschaft sollte und wollte Norick sich dem Stechen stellen. Nach spannenden vier Runden konnte der nerven- und fahrstarke Norick den Sieg, sein Maximum und damit den dänischen Meistertiltel in der 1. Division für Skaerbaek holen.
 
Damit beendet Norick die Saison 2018 als 2-Platzierter in der dänischen Rangliste (von über 100 Fahrern seiner Klasse); die beste Platzierung die sich je ein Ausländer in der dänischen Liga hat erarbeiten können.
 
Doch nach der Saison ist vor der Saison. Die Vorbereitungen für das kommende Rennjahr laufen. Die ersten Trainingseinheiten auf der 500 ccm fanden bereits statt. Geplant ist für das Jahr 2019 der Umstieg in die "Königsklasse", nachdem die WM-  und EM Läufe auf der 85ccm absolviert wurden.
 
Insgesamt schauen wir mit großer Freude und Stolz auf das sportliche Jahr von Norick zurück. Nicht nur seine hervorragenden Leistungen bei der WM und EM rühren uns bis zum heutigen Zeitpunkt, auch die konstant guten Ergebnisse bei den offenen- und Liga-Rennen sprechen für sich. Norick beendete alle seine offenen Rennen mit einem Podestplatz.