Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Aktuelle Informationen zur Serie

Nachfolgend stellen wir aktuelle Informationen zur Serie zur Verfügung:

  • 24. Oktober 2017
    Aus aktuellem Anlaß weisen wir nochmal darauf hin, dass gemäß des Beschlusses des Serienausschreibers aus dem Jahr 2015 die Ehrungen für den Norddeutschen ADAC Motocross Cup im Rahmen der Sportlerehrungen der ADAC Regionalclubs erfolgt. Die Ehrungen finden demnach jährlich in einem anderen Regionalclub statt.

    Gemäß Artikel 5.7 der Serienausschreibung erfolgt für den ADAC NMX Cup 2017 die Aushändigung der Ehrenpreise für Kinder und Jugendliche (Schüler- und Jugendklassen) am 04.11.2017 bei der Jugendehrung des ADAC Hansa und für Erwachsene im Rahmen der Sportgala des ADAC Hansa am 03.12.2017. Die Ehrenpreisträger erhalten hierzu eine gesonderte Einladung durch den ADAC Hansa.

  • 09. Juni 2017
    Entgegen anderweitiger Meldungen findet der Nordcup-Lauf vom MSC Nordmark Kiel e.V. am 01.07.2017 statt.
  • 10. Januar 2017
    Einschreibungen zur Serie und Nennungen zu den einzelnen Veranstaltungen laufen ab diesem Jahr über das Onlineportal "Vorstart". Sollte es aufgrund der Umstellung zu Problemen kommen, bitten wir darum, direkt mit "Vorstart" Kontakt aufzunehmen.

  • 10. Januar 2017
    Die Einschreibegebühr beträgt aktuell 20,00 Euro pro Teilnehmer pro Klasse. Die Bezahlung kann direkt über das Onlineportal "Vorstart" mittels Paypal erfolgen.

  • 10. Januar 2017
    Am Donnerstag, 12. Januar 2017 beraten die möglichen Veranstalter über die Termine für 2017. Wir werden so schnell wie möglich einen vorläufigen Terminkalender publizieren.

Finale der Motocrosser in Tensfeld mit 215 Fahrern und fast 2000 Zuschauern

Das Finale zur MXSH Meisterschaft und zum Norddeutschen Motocrosscup fand am Wochenende in Tensfeld statt. Zu den Titelentscheidungen waren noch einmal 215 Fahrer angereist und zeigten in neun Klassen Motocross vom feinsten.  Über 70 Helfer des MCE Tensfeld  sorgten für einen reibungslosen Ablauf einer rundum gelungenen Veranstaltung.

Leichter Nieselregen und trübes Wetter sorgten am Samstag für schwierige Verhältnisse. Der tiefe Sandboden verlangte den Fahrern alles ab. Für den MCE Tensfeld  konnten Roger Müller (S50), Louis Höhr (MX2) und Patrik Marquardt den Titel einfahren. In der Damenklasse wurde Lisa Bartling (MC Albersdorf) und in der S40 Klasse Sirko Dähnhardt (MF Niederelbe) NMX Meister.

Ganz anders präsentierte sich der Sonntag. Strahlender Sonnenschein und beste Verhältnisse sorgten für einen Zuschaueransturm.  Und den Zuschauern wurde viel geboten. Dafür sorgten auch die zahlreichen Gastfahrer aus Dänemark, die in den Klassen MX1 (Mads Sjöholm) und Jugend (Tobias Caprani) die Siegertrophäen mit ins Nachbarland nahmen.  Auch am Sonntag konnte der MCE Tensfeld drei Titel einfahren. Bosse Martensson (Schüler A), Alexander Schulz (Jugend) und Nico Busch (MX1) heißen in diesem Jahr die Erfolgreichsten in ihren Klassen. Der Titel in der Schülerklasse B ging an Jonathan Frank von der MF Niederelbe.

Durch die vielen erfolgreichen Einzelfahrer ging der Mannschaftstitel mit großem Vorsprung auch in diesem Jahr an den MCE Tensfeld.

Renndistanzen

In den einzelnen Klassen gelten für die Wertungsläufe, Halbfinalläufe und Finalläufe folgende Distanzen:

Übersicht Renndistanzen im NMX Cup
KlassenWertung-/FinalläufeHalbfinalläufe
Schüler A8 min. + 1 Rd.8 min. + 1 Rd.
Schüler B10 min. + 1 Rd.10 min. + 1 Rd.
Jugend J, S5015 min. + 2 Rd.15 min. + 2 Rd.
MX2, MX1/open, S40, Quads20 min. + 2 Rd.15 min. + 2 Rd.
Ladies Cup*15 o. 20 min. + 2 Rd.15 min. + 2 Rd.

 * in Abhängigkeit davon, mit welcher Klasse ggf. gemeinsam gefahren wird.