Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
13. und 14. Juli 2024

ADAC MX Masters und EMX Women in Tensfeld

ADAC MX Masters Tensfeld

am 13. und 14. Juli 2024 | Das Motocross Event!

ADAC MX Masters in Tensfeld: Bäume für ein gutes Klima

Neuer Wald in den Hüttener Bergen angepflanzt

Gemeinsam für ein gutes Klima. Darum geht es bei der Partnerschaft des schleswig-holsteinischen Tankstellenunternehmens Anton Willer GmbH & Co. KG. Dazu zählen auch die KSV Holstein Kiel und das Motorsportevent ADAC MX Masters in Tensfeld, das vom ADAC Schleswig-Holstein durchgeführt wird.

Dieser Tage griffen Verantwortliche vom neuen Erstligisten Holstein Kiel und 17 Erstklässler der Grundschule Hüttener Berge zum Spaten und weihten 140.000 Quadratmeter Neuwald nahe Hummelfeld in den Hüttener Bergen ein.

Fußball- und Motor-Profis betonten gleichermaßen die Wichtigkeit der Aktion, denn das nördlichste Bundesland verfügt nicht gerade über große Waldflächen. Und so halfen alle Akteure dabei, den WillerWald nun ganz zügig in Richtung 300.000 Quadratmeter-Marke zu katapultieren – das entspricht 42 Fußballfeldern, die seit 2020 entstanden sind.

Finale der Frauen-Europameisterschaft wird in Tensfeld ausgetragen

Aufgrund einer Terminüberschneidung mit der FIM Junioren-Motocross Weltmeisterschaft wird am 13./14. Juli 2024 in Tensfeld neben den Klassen ADAC MX Masters und ADAC MX Youngster Cup das Finale der EMX Women ausgetragen. Die schnellsten europäischen Frauen werden im Sand von Schleswig-Holstein nach sechs Veranstaltungen ihre neue Europameisterin küren. Die Hoffnungen auf eine deutsche Spitzenplatzierung ruhen für das Saisonfinale unter anderem auf Alexandra Massury. Die Förderpilotin der ADAC Stiftung Sport und des Motorsportteam Germany wurde 2022 Damen-Europameisterin in der 125 ccm-Klasse und beendete die WMX Women 2023 auf dem dritten Gesamtrang.

Der ADAC MX Junior Cup 125 und ADAC MX Junior Cup 85 verzichten auf einen Start in Tensfeld. Damit haben die Junioren-Fahrer die Chance, an der am gleichen Wochenende stattfindenden Weltmeisterschaft teilzunehmen, ohne auf wichtige Meisterschaftspunkte beim ADAC verzichten zu müssen. Um dennoch im ADAC MX Junior Cup 125 sechs Veranstaltungen in der neuen Saison durchzuführen, wird die Klasse nun ebenfalls am 27./28. April in Dreetz an das Startgatter gehen.

Gemeinsame Anreisen

Wie wir aus den Nachhaltigkeitsstudien der letzten Zeit wissen, ist der Besucherverkehr zu den Motorsportveranstaltungen neben der Transportlogistik die Hauptquelle für Schadstoffemissionen im Motorsport. Der Betrieb der Rennfahrzeuge macht max. 5-7% der Gesamtemissionen einer Veranstaltung aus. Mit diesem Angebot können wir unseren Teil dazu beitragen, dass diese Emissionen durch Reisen gesenkt werden. Jetzt die ADAC Pendlernetz App nutzen und gemeinsam zum Motocross fahren.

Navigationsanschrift der Strecke
Tarbeker Landstr. 2
23824 Tensfeld


Zuschauerparkplätze und Camping

Genießen Sie Motocross vom Feinsten: Das ADAC MX Masters in Tensfeld findet am 13. und 14. Juli 2024 statt. Nutzen Sie die Möglichkeiten, sich bereits heute schon Tickets zu sichern, dabei Wartezeiten beim Veranstaltungsbesuch zu verküren und dabei sparen!

Hinweise zu den Tickets

Die Preise gelten, sofern nichts anderes angegeben ist, pro Person und beinhalten 19 % Mehrwertsteuer. ADAC Mitglieder erhalten bei einer Online-Ticketbestellung 20 % Rabatt auf den Gesamtpreis. Aktuell sind aufgrund der momentanen Situation ausschließlich personifizierte Tickets online zu erhalten. Für Online-Tickets fallen zusätzliche Gebühren an, siehe hierzu entsprechende Angaben im Ticketshop. Der ADAC Schleswig-Holstein behält sich vor, sofern die zugelassene Zuschauerzahl für dieses Event begrenzt sein sollte, die Reihenfolge der Ticketbestellung als Grundlage für den Einlass heranzuziehen und ggf. die Anzahl der auszugebenden Tickets zu begrenzen.

* Hinweise für ermäßigte Tickets

Personen mit einem gültigen Schwerbehindertenausweis, mind. GdB 50, erhalten ermäßtigte Tickets. Sofern eine Begleitperson, Merkzeichen "B", erforderlich ist, kann zusätzlich eine Begleitperson ohne Ticket die Veranstaltung besuchen.

ADAC Mitglieder

Sollten Sie ADAC Mitglied sein, so können Sie im Warenkorb Ihre Mitgliedsnummer eingeben, um einen Rabatt von 20 % auf das gesamte Ticketkontingent zu erhalten.


Am Samstag, 13. Juli, finden in allen Klassen neben den Start- und freien Trainings sowie den Qualifikationstrainings auch die ersten Rennen statt. Am Sonntag, 14. Juli 2024, startet der Renntag mit dem Warm-up bevor es dann in jeder Klasse 2 weitere Rennen geben wird.

Vorläufiger Zeitplan

Stand: 17. Juni 2024

[Änderungen bleiben vorbehalten]


Ausschreibungen

Aufgrund dessen, dass wir in diesem Jahr neben den ADAC MX Masters auch die EMX Women's European Championchip durchführen mussten für beide Serien separate Ausschreibungen erstellt werden. Diese stellen wir Ihnen gerne online zur Verfügung.

Presse-Akkreditierung für ADAC MX Masters 2024 geöffnet

Akkreditierung für Tensfeld bis eine Woche vor der Veranstaltung möglich!
Einfache Online-Akkreditierung mit integriertem Dokumenten-Upload

Am dritten Aprilwochenende startet die 20. Saison des ADAC MX Masters mit den ersten Rennen des Jahres 2024. Medienvertreter können ab sofort Akkreditierungsanträge für das ADAC MX Masters einreichen. Akkreditierungsanträge für jede der acht Veranstaltungen sowie für die komplette Saison können ausschließlich online unter

gestellt werden. Die Akkreditierungsrichtlinien stehen ebenfalls online zur Verfügung bereit, erforderliche Dokumente und Belege werden komfortabel und einfach über das Online-Akkreditierungs-Portal hochgeladen. Die Akkreditierung für permanente Mediatickets schließt am 31. März 2024. One-Event-Medienpässe für das ADAC MX Masters in Tensfled können bis eine Woche vor Veranstaltungsbeginn beantragt werden.

Medienakkreditierungen berechtigen nicht zur Aufnahme von bewegten Bildern. Möchten Sie TV- und Videoaufnahmen produzieren, bitten wir um frühzeitige Anfrage an Sebastian Wolter per E-Mail.

Hinweis Online-Akkreditierungsportal: Das Online-Akkreditierungsportal steht in deutscher und englischer Sprache zur Verfügung. Aufgrund aktueller Sicherheitsanforderungen verfällt das Passwort für den Zugang zum Online-Portal nach drei Monaten, ein neues Passwort kann über die „Passwort vergessen“-Funktion auf der Website angefordert werden.